[Rezension] Mary E. Pearson - Der Glanz der Dunkelheit

Keine Kommentare:

Titel: Der Glanz der Dunkelheit
Autorin: Marie E. Pearson
Format: Hardcover
Seiten: 448
Preis: 18,00 €
Verlag: One





             
Lia hat sich entschieden. Statt die Königin an Rafes Seite zu werden, kehrt sie nach Morrighan zurück. Sie muss ihrem Heimatland beistehen, auch wenn das bedeutet, dass sie in die Schlacht ziehen wird. Während sie einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie den Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden bringen? Wie soll sie im Kampf gegen den Komizar von Venda bestehen? Und wird es für sie und Rafe eine Zukunft geben? 
Quelle: One

[Neuzugänge] Der XXL Mai 2018

Keine Kommentare:


Wie sollte es anders sein? Natürlich habe ich auch im Mai wieder einige Neuzugänge geshoppt. "Einige" klingt so niedlich... es sind diesmal verdammt viele geworden und ist wohl auch erstmal mein letztes Neuzugänge-Posting in der nächsten Zeit. Ich werde mir so gesehen ein "Kaufverbot" auferlegen, aber nicht so rigoros wie andere.. sondern eher so, dass ich nicht SO viele Bücher kaufe - vielleicht hier und da mal 1-2 Stück wenn mich eines wirklich brennend interessiert, aber nicht mehr so wie die letzten Monate, denn die sind etwas eskaliert. Ich habe die Bücher auf mehrere Fotos aufgeteilt - also fröhliches scrollen ;)
Jedenfalls sind diese Schätze bei mir eingezogen:

[Monatsrückblick] April 2018

1 Kommentar:

Hallöchen meine Lieben ♥
Ich hatte im April gefühlt kaum Zeit zum Lesen weil ich total mit der Uni beschäftigt war. Ich habe momentan 3 Praktika am laufen und muss für jedes Protokolle schreiben, was meist länger dauert als erhofft - aber naja. Man muss Prioritäten setzen und das ist nun mal die Uni - daher leider wenig Zeit fürs Bloggen und Lesen. Es wird wohl auch bis Juli so stressig bleiben, da im Juli, also Ende dieses Semesters sogar 7 Prüfungen anstehen.. aber das wird schon - danach habe ich ganze 2 Monate Semesterferien und hoffentlich viel Zeit zu lesen ♥


Die Statistik für den April 2018:
Gelesene Bücher: 8
Hörbuch: 0
Neue Bücher: 5
Aktueller SuB: 356
Angefangene Bücher: 2
Insgesamt gelesene Seiten: 3.555 Seiten, ca. 118,5 Seiten am Tag
Abgebrochene Bücher: 0

 gelesene Bücher:
*Kerry Drewery - Marthas Mission, 493 Seiten, 3 Anker
Sabaa Tahir - Elias & Laia, 507 Seiten, 5 Anker
Sabaa Tahir - Elias & Laia 2, 510 Seiten, 5 Anker
Juno Dawson - Sag nie ihren Namen, 336 Seiten, 3 Anker
*Jobien Berkouwer - Summer Girls, 352 Seiten, 4 Anker
Sebastian Fitzek - AchtNacht, 416 Seiten, 3 Anker
*Laurie Forest - Die schwarze Zauberin, 592 Seiten, 5 Anker
Mary E. Pearson - Die Gabe der Auserwählten, 349 Seiten, 4 Anker


Dafür das ich kaum Zeit hatte... lief der Monat besser als die davor :D Verrückt, aber ich bin froh drum. Hoffentlich läuft der Mai genau so gut. Naja okay, verglichen mit dem März habe ich zwar mehr gelesen aber 'schlechtere' Bücher dabei gehabt, es gleich sich also aus. Dann lese ich lieber gute Bücher statt viele ;). Aber immerhin habe ich ein paar SuB-Bücher gelesen -Jippie ♥.

Wie lief euer April? 

[Aktion] Leseliste Mai 2018

Keine Kommentare:

Ich habe beschlossen, mal wieder eine Leseliste also eine 'Want-to-read' Liste zu erstellen. Und da ist mir gerade aufgefallen, dass ich die letzte Leseliste tatsächlich im Oktober geschrieben habe?! Wow, das ist echt ne Weile her. Ich lese meist nicht alle Bücher die auf der Liste stehen, allerdings möchte ich es diesmal wirklich schaffen, deshalb habe ich mir auch nur 3 Bücher ausgesucht.


Diese 3 Bücher aus meinem Regal sind es geworden. 'Jinx' ist der dritte Band der Bigtime-Reihe von Jennifer Estep und ich habe ihn freundlicherweise als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen ♥
Genauso wie 'Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden' von Genki Kawamura, welches optisch ein absoluter Traum ist und eine interessante Geschichte verspricht. 'Frostkuss' hat mein SuB-Voting gewonnen und wird daher auch endlich vom SuB befreit und gelesen.

Kennt ihr eines der Bücher? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Aktion] Gemeinsam Lesen #77

Kommentare:
Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Immer noch vertieft in 'Die Nacht des Jägers' von R. A. Salvatore und inzwischen auf Seite 50.


Von seinem eigenen Volk verstoßen, kehrt der Dunkelelf Drizzt Do’Urden auf der Suche nach einem verschollenen Freund mit seinen Gefährten in die verlassene Zwergenstadt Gauntlgrym zurück. Sie ahnen nicht, dass die Dunkelelfen dort inzwischen eine Siedlung gegründet habem. Was wie ein Abenteuer in den leeren Zwergenhöhlen begann, wird zu einem verzweifelten Kampf ums Überleben. Denn nichts würde die grausame Spinnengöttin der Dunkelelfen glücklicher machen, als der Tod von Drizzt Do‘Urden – und ihr Volk ist nur zu gern bereit, ihren Wünschen zu folgen …
Außerdem werde ich am Mittwoch mit 'Der Glanz der Dunkelheit' von Mary E. Pearson beginnen. 



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Magie ist so wie früher, das Gewebe erneuert, in ruhmreicher Weise." (Die Nacht des Jägers)

"Erzähl eine Geschichte, Gaudrel." (Der Glanz der Dunkelheit)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
'Der Glanz der Dunkelheit' steht grad auf meiner Leseliste ganz oben. Ich habe gestern erst Band 3 beendet und bin voller Vorfreude auf das Finale. Ich hoffe auf ein wahnsinnig gutes Ende..

'Die Nacht des Jägers' werde ich gleich weiterlesen. Ich muss sagen, es gefällt mir bisher ganz gut, aber Nachts wenn ich müde bin, ist es mir einfach zu anspruchsvoll. Es ist ja ein High-Fantasy Buch und es kommen viele Begriffe, Namen etc. vor, die mehr Konzentration benötigen als sie Nachts beim Lesen bekommen würden ;D

 4. Habt ihr in den Mai getanzt oder nutzt ihr den Tag um zu lesen?
Ich werde den Tag nutzen um zu Lesen und etwas für die Uni zu tun.. 

 Lasst mir gerne euren Link da, ich komme dann auf einen Gegenbesuch vorbei, statt hier zu kommentieren. :)


[Rezension] Mary E. Pearson - Die Gabe der Auserwählten

Keine Kommentare:

Titel: Die Gabe der Auserwählten
Autor: Marie E. Pearson
Format: Hardcover
Seiten: 349
Preis: 18,00 €
Verlag: One





             
Lia und Rafe konnten aus Venda fliehen, aber verletzt und durchgefroren haben sie einen ungewissen Weg vor sich. Ihr Ziel ist Dalbreck, Rafes Königreich. Unterwegs hört Lia immer deutlicher, wie die innere Stimme zu ihr spricht Und sie spürt, dass sie schon viel zu lang weit weg ist von Morrighan, ihrer Heimat. Rafe verspricht ihr eine Zukunft als Königin an seiner Seite. Doch Lia ist innerlich zerrissen zwischen widerstreitenden Gefühlen. Wie wird sie sich entscheiden?
Quelle: One

[Rezension] Laurie Forest - Die schwarze Zauberin

Keine Kommentare:

Titel: Die schwarze Zauberin
Autor: Laurie Forest
Format: Hardcover
Seiten: 592
Preis: 18 €
Verlag: HarperCollins









             
Die 17-jährige Gardenierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten großen Hexe ihres Volkes. Obwohl sie ihr sehr ähnlich sieht, spürt sie keine magischen Kräfte in sich. Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berühmte magische Universität gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf. Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflügelte Icarale – die Erzfeinde der Gardenier. Und als das Böse aufzieht, bleibt Elloren keine andere Wahl, als ausgerechnet denjenigen zu vertrauen, die sie für die schlimmsten Verräter gehalten hat.
Quelle: HarperCollins

[Aktion] Gemeinsam Lesen #76

Kommentare:
Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese noch immer 'Die schwarze Zauberin' von Laurie Forest und bin da auf Seite 334.


Die 17-jährige Gardnerierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten großen Hexe ihres Volkes. Obwohl sie ihr sehr ähnlich sieht, spürt sie keine magischen Kräfte in sich. Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berühmte magische Universität gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf. Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflügelte Icarale - die Erzfeinde der Gardnerier. Und als das Böse aufzieht, bleibt Elloren keine andere Wahl, als ausgerechnet denjenigen zu vertrauen, die sie für die schlimmsten Verräter gehalten hat.


Außerdem beginne ich heute noch mit 'Die Nacht des Jägers' von R. A. Salvatore.

Von seinem eigenen Volk verstoßen, kehrt der Dunkelelf Drizzt Do’Urden auf der Suche nach einem verschollenen Freund mit seinen Gefährten in die verlassene Zwergenstadt Gauntlgrym zurück. Sie ahnen nicht, dass die Dunkelelfen dort inzwischen eine Siedlung gegründet habem. Was wie ein Abenteuer in den leeren Zwergenhöhlen begann, wird zu einem verzweifelten Kampf ums Überleben. Denn nichts würde die grausame Spinnengöttin der Dunkelelfen glücklicher machen, als der Tod von Drizzt Do‘Urden – und ihr Volk ist nur zu gern bereit, ihren Wünschen zu folgen …


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Nach etwa einer Stunde angespannten Schweigens schlägt Yvan abrupt sein Buch zu, steht auf, greift sich die Tasche von seinem Bett und stürmt aus dem Zimmer." (Die schwarze Zauberin)

"So viel Blut." (Die Nacht des Jägers)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Die schwarze Zauberin gefällt mir ganz gut. Es ist zwar recht ruhig, weil unsere Protagonistin sich nur an ihrer Universität aufhält und wir sie in ihrem Schulalltag begleiten. Aber dennoch ist es nicht langweilig.
Mit 'Die Nacht des Jägers' werde ich heute beginnen und freue mich schon drauf, denn der Klappentext verspricht eine tolle Geschichte.

 4. Worauf achtest du beim Kauf von Büchern?
Ich hab ja eine Wunschliste und kaufe meist nach der. Wobei ich mir momentan eher nur Bücher kaufe, um eine Reihe zu vervollständigen. Aber generell achte ich auf den Klappentext und ob mir der zusagt. Als zweites kommt natürlich das Cover - in einer Buchhandlung schaue ich eher nach schönen Covern bevor ich ein Buch in die Hand nehme und mir den Klappentext durchlese... aber ich glaube, das machen viele so.

 Lasst mir gerne euren Link da, ich komme dann auf einen Gegenbesuch vorbei :)

[Rezension] Sebastian Fitzek - AchtNacht

Keine Kommentare:

Titel: AchtNacht
Autor: Sebastian Fitzek
Format: Taschenbuch
Seiten: 416
Preis: 12,99 €
Verlag: Knaur









             
Es ist der 8. 8., acht Uhr acht. 
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?
Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!
Quelle: Knaur

[Rezension] Sabaa Tahir - Elias & Laia 2

Kommentare:


Titel: Elias & Laia. Eine Fackel im Dunkel der Nacht
Autorin: Sabaa Tahir
Format: Gebunden
Seiten: 510
Preis: 17,00 €
Verlag: One









             
Das Schicksal hat Elias und Laia zusammengeführt und sie im Widerstand gegen das Imperium vereint. Gemeinsam fliehen sie aus Schwarzkliff, um im Gefängnis von Kauf Laias inhaftierten Bruder aus seiner Zelle zu befreien. Mit seinem Wissen könnte er von großem Wert sein für die Rebellen. Doch werden Elias und Laia es schaffen, sich unbemerkt bis ans andere Ende des Landes durchzuschlagen? Immerhin ist ihnen Helena dicht auf den Fersen. Und als rechte Hand des Imperators hat sie einen klaren Auftrag: Die beiden Verräter zu finden – und zu töten …
Quelle: One